Themen Katalog: Friseur, Zahnarzt, Osteopathie, Service Management, Köln, Grevenbroich

Überblick zu verschiedenen interessanten Themen

Die Zahnmedizin (auch Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde oder Zahnheilkunde) umfasst die Vorbeugung, Erkennung und Behandlung von Erkrankungen im Zahn-, Mund- und Kieferbereich. 

Die Professionelle Zahnreinigung(PZR) 

 Die tägliche Zahnpflege ist für ein gesundes Leben wichtig und gehört für die meisten Menschen erfreulicherweise zum Alltag. Auch für Profis gilt jedoch: Sie sollten regelmäßig die professionelle Zahnreinigung in einer Zahnarztpraxis nutzen. Denn auch der vorbildlichste Mensch kann Unterstützung bei der Beseitigung und Vorbeugung von Karies und Parodontitis gebrauchen. 

 Die meisten Zahnarztpraxen bieten eine professionelle Zahnreinigung an. Sie wird entweder von der Zahnärztin selbst oder speziell geschultem Praxisassistenz durchgeführt. In der Regel gehören folgende zahnmedizinische Leistungen dazu:

Gründliches Entfernen von harten und weichen Belägen auf der Zahnoberfläche 

Sanftes Polieren der Zähne 

Fluoridieren der Zähne 

Beratung zur täglichen, selbstständig möglichen Mundhygiene 

 Beläge auf den Zahnoberflächen, in den Zwischenräumen und in den Zahnfleischtaschen entfernt die Prophylaxeassistenz mit speziellen zahnmedizinischen Instrumenten oder Geräten, die beispielsweise mit Ultraschall arbeiten. "Professionelle" Zahnreinigung nennt sich diese Behandlung, weil andere Instrumente genutzt werden als die Patienten täglich einsetzen. Dadurch verschwinden bei der Behandlung insbesondere auch Verfärbungen durch Tee, Kaffee oder Nikotin gründlicher. Die PZR hat also auch noch einen kosmetischen Effekt, der heutzutage eine wichtige Rolle spielt. Die Karies-Bakterien setzen sich viel leichter auf unebenen Zahn-Oberflächen fest als auf glatten. Deshalb neben der Reinigung auch anschließend die Politur zur PZR. Hier werden auch mögliche unebene Übergänge zu Füllungen und Zahnersatz geglättet. Abschließend und zu Strärkung des Zahnschmelzes wird ein Zahn-Gel oder -Lack mit hochkonzentriertem Fluorid aufgetragen. Auch Fragen und Tipps zur Mundhygiene gehören zu einer professionellen Zahnreinigung . 

Ob Putztechnik, Nutzung von Zahnseide oder Auswahl einer geeigneten Mundspülung - zur täglichen Pflege der Mundhöhle gehört so einiges. Was für die Patientin beziehungsweise den Patienten individuell wichtig ist, wird ebenfalls besprochen. Täglich mindestens zweimal gründlich die Zähne geputzt und möglichst zusätzlich noch Zahnseide oder spezielle Interdental-Bürstchen für die Zwischenräume der Zähne genutzt, ist bereits eine sehr gute Grundlage für die eigene Zahngesundheit. Aber auf Flächen, die der Mensch bei der eigenen täglichen Zahnpflege nur schwer erreichen können, bilden sich dennoch im Laufe der Zeit bakterielle Beläge – hier hilft die professionelle Zahnreinigung. Sie unterstützt die eigene Zahnreinigung, ersetzt sie aber nicht.